Hip Hop  Workshop mit Fabrizio Lolli (IT)/ 13.10.2019/ Spittal an der Drau

14:00 - 14:55 Uhr - Anfänger bis leicht Fortgeschritten. Preis: 10 € pro Person.

15:00 - 17:00 Uhr - Fortgeschrittene.                          Preis: 20 € pro Person.

Anmeldung bis 06.10.2019 möglich!!!

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Klassen

Als Lehrer für Hip Hop Tanz hatte Fabrizio Lolli für jede Stufe und jedes Alter der Schüler entsprechende didaktische Fähigkeiten entwickelt, und seine Forschung in der Pädagogik urbaner Stile ist klar. Seine Arbeit basiert auf Hip Hop Foundations: Während eines ersten vorbereitenden Teils jeder Lektion wird der Schüler groove, Bounce und den wichtigsten Grundlagen vorgestellt. Nach einem technischen Aufwärmen geht der Unterricht mit einer choreografischen Session weiter: Fabrizio arbeitet ständig an Stil und Didaktik an diesen Werken und er wird für die Musikalität seiner Choreographien geschätzt.    Tanzstil: Hip Hop

Fabrizio Lolli : Kurzer Lebenslauf

Er lebt seit 30 Jahren als Tänzer, Lehrer und Choreograph Hip Hop Culture und macht unzählige sinnvolle internationale Erfahrungen mit vielen bedeutenden Künstlern, Gemeinden und Schulen weltweit. Als einer der Pioniere der italienischen Stadttänze begründete er seine Grundlagen, indem er im Paris der 90er Jahre studierte, gefolgt von einer verwurzelten Formation mit vielen Legenden. Seine Leidenschaft für Hip Hop Tanz und Kultur ist eine 360° Liebe, aber er ist vor allem ein Lehrer, der den größten Teil seines Berufslebens widmet, um verschiedene Didaktik und Pädagogik zu entwickeln, die verschiedenen Altersgruppen und Klassenstufen gewidmet sind. Unzählige Kooperationen und Workshops in vielen internationalen Tanzcamps (wie 13 Ausgaben von Tanzbozen), Festivals, Schulprojekten, Tanzverbänden in ganz Europa. Er schuf Choreographien für Shows und Events, die in allen wichtigen italienischen Tv-Sendern ausgestrahlt wurden, in den bekanntesten in Belgien und Frankreich, für Marken wie Nike Int., Ferrari, Heineken (etc.), für Organisation wie Kultur Institut und viele viele wichtige italienische Theater. Creator of Funk Fever (ein 9 Ausgaben internationales Hip Hop Festival, das den Weg der Urban Styles Shows in Italien definierte), ist er auch der Gründer der DNA Dance Nation Association, seiner Schule mit Sitz in Ferrara (ITA) mit 21 verschiedenen Klassen von Hip Hop Tanz.

 

begriff

Tanzstil: Hip Hop.

Sein Hip Hop Dance ist geerdet und Street-Klassiker, basierend auf einigen der wichtigsten Urban Styles Grundlagen, immer auf Groove-Attitüde und Musikalität konzentriert. Ein Teil des Aufwärmens ist die Vorbereitung auf den choreografischen Bereich, um die Technik zu üben, bevor die Routine ausgeführt wird. Seine Didaktik und Pädagogik im Unterricht sind eine seiner besonderen Eigenschaften und der Grund, warum seine Arbeit auch in den Klassen von Kindern und allen Ebenen geschätzt wird.

Kurze Bio

 

Fabrizio Lolli unterrichtet seit mehr als 25 Jahren Hip-Hop, angefangen in seiner Heimatstadt Ferrara (Italien), wo er Dance Nation gründete, eine Schule, die sich ganz den Disziplinen von Urban Styles widmet. Es war in Ferrara, wo er zuerst mit der frühesten italienischen Street Dance Szene bekannt wurde, und dann setzte sein Studium in Paris fort. Er leitet Dance Nation seit 1992 und beherbergt viele der beliebtesten Hip-Hop-Lehrer und Tänzer aus der ganzen Welt, er hält persönlich Meisterkurse in vielen Tanzschulen in Italien und in einigen internationalen Tanzcamps in Europa.

Workshop mit World Champion -ChrisCross

am 18.11.2016 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Anmeldung: olena.pichler@gmail.com

 

 

ERFOLGE

- Mehrfacher Showdance Europa- & Weltmeister in Hip Hop & B-Boying/Breakdance

- World Champion of Performing Arts 2016, Kategorie: Tanz

- Zahlreiche nationale & internationale Performances als Solist & in der Gruppe

- Auftritte in Filmen & Projekten als Darsteller & Tänzer

- Wöchentlich über 100 Teilnehmer in Workshops, Tanzkursen & Schulprojekten 

- Veranstalter von Style2Style

KURZE BIOGRAPHIE

Christopher Woschitz alias ChrisCross ist Tänzer, Lehrer, Choreograph im Bereich der Urban Dance Styles. Harmonisch & mit viel Musikgefühl bewegt sich der junge Kärntner über die Tanzfläche & überzeugt nicht nur Zuschauer, sondern auch in der urbanen Tanzszene. Angefangen in einer kleinen Tanzschule bis hin zu professionellen Tanz-Performances konnte Chris zahlreiche Erfahrungen sammeln.

 

Zahlreich sind auch seine nationalen & internationalen Auftritte als auch Erfolge auf Meisterschaften. Durch seine Europa- & Weltmeistertitel in den Kategorien Hip Hop & B-Boying/Breakdance zählt er zu den besten Nachwuchstalenten unserer Zeit. 2016 konnte sich Chris sogar die begehrte Goldmedaille der World Championships of Performing Arts in Los Angeles für Österreich ertanzen. Bis jetzt konnte kein anderer Österreicher diesen Triumph in der Kategorie Tanz geschafft erringen.

 

Dies verdankte Chris hochwertigen Seminaren, Aus- & Weiterbildungen bei Mentoren, Stars, Legenden der urbanen Tanzkultur. Mit viel Ehrgeiz, Disziplin & Engagement machte sich der aufstrebende Künstler seine große Leidenschaft zum Beruf. Auch an Schulen, Veranstaltungen & Projekten gibt Chris sein Wissen an die nächste Generation weiter. In seinen Workshops vermittelt er nicht nur den Tanz an sich, sondern wichtige Eigenschaften wie z. B. Ehrgeiz, Selbstbewusstsein, Körperbeherrschung, Disziplin oder Geduld durch das Tanzen.

 

Seine große Stärke liegt aber in seinen Tanzshows. Wenn Chris tanzt zieht er alle in seinen Bann & nimmt seine Zuschauern mit in seine leidenschaftliche Welt der Tanzkünste. Ständig lässt sich der Tanzstar inspirieren & kreiert immer wieder neue, moderne & innovative Tanzshows. Um sein Bekanntheitsgrad zu erweitern engagiert er sich sehr für Soziale Medien. Zurzeit werden die Plattformen Facebook, Instagram, YouTube, SnapChat & Twitter regelmäßig mit Posts, Bilder & Videos versorgt.

 

Sein Traum ist es noch mehr Anfragen zu bekommen & als berühmter Tanzstar viele Menschen weltweit zu inspirieren.